Ovulationstest günstig

Schwanger werden mit Hilfe von Ovulationstests

Was ist ein Ovulationstest genau?

Ein Ovulationstest ist ein Selbsttest zur Bestimmung der fruchtbarsten Tage eines Zyklus.
Der Ovulationstest ermittelt mittels Streifen oder digitalem Wert den Anstieg des luteinisierenden Hormons (Lutropin oder kurz LH) im Urin. Dieses Hormon löst im weiblichen Körper den Eisprung aus.

Preis und Verfügbarkeit prüfen

Rund 24 – 36 Stunden vor dem Eisprung beginnt das Hormon Lutropin anzusteigen. Dieser sprunghafte LH-Anstieg wird von Ovulationstest angezeigt. Führt man den Ovulationstest an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen durch kann man diesen LH-Anstieg sehr gut beobachten. Nach dem Eisprung fällt dieser LH-Wert ebenso sprunghaft wieder ab.

Wie funktioniert ein Ovulationstest?

Bevor eine Frau Ovulationstests zur Zyklusüberwachung anwendet, sollte sie ihre ungefähre Zykluslänge kennen. Ein Zyklus beginnt mit dem ersten Tag der Periode und endet am Tag vor der nächsten Periode.
Die ermittelte Zykluslänge in Tagen minus 17 Tage ergibt den ersten Tag im Zyklus an welchem mit der Anwendung von Ovulationstests begonnen werden soll.

Der Ovulationstest wird am besten mit Morgenurin durchgeführt. Um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten, empfiehlt es sich jeden Tag zur annähernd gleichen Uhrzeit zu testen.
Wie bei einem Schwangerschaftstest wird auch beim Ovulationstest die Testspitze wenige Sekunden in Urin bzw den Urinstrahl getaucht.

Bei einem herkömmlichen Streifentest zeigt eine Testlinie (Referenzlinie) an, ob der Test richtig durchgeführt wurde. Ein digitaler Ovulationstest zeigt mittels eines Symbols an, ob er richtig angewendet wurde.

Ovulationstest günstig

Ein Ovulationstest kann Klarheit bringen

Beim Streifentest erscheint nach wenigen Minuten eine zweite Linie.
Ein positiver Ovulationstest liegt vor, wenn diese zweite Linie zumindest gleich stark bzw stärker ausgeprägt ist, wie die Referenzlinie. Das bedeutet, dass der Eisprung in den darauffolgenden Stunden stattfinden wird.
Ein digitaler Test zeigt den LH-Anstieg mittels eines Symbols (zumeist ein Smiley) an.

Ist die zweite Linie heller als die Referenzlinie liegt ein negativer Test vor. Digitale Test zeigen auch im Fall eines negativen Testergebnisses ein entsprechendes Symbol an.
Liegt ein negativer Test vor, empfiehlt es sich am nächsten Tag erneut zu testen.

Bei einem positiven Testergebnis sollte innerhalb von 48 Stunden Geschlechtsverkehr stattfinden, um eine Befruchtung der Eizelle zu ermöglichen.

Wo gibt es Ovulationstests?

Streifentests und digitale Ovulationstest kann man in Apotheken, Drogeriemärkten oder im Internet erwerben. Es gibt sie in jeder Preisklasse.

Ovulationstest günstig

Preis und Verfügbarkeit prüfen

In Onlineshops kann man günstige Streifentests im Megapack (bis zu 100 Stück) erwerben.
Apotheken und Drogeriemärkte bieten zumeist Monatspackungen an, welche nur für die Bestimmung des Eisprunges während eines Zyklus ausreichend sind (5-10 Stück).

Mehr Informationen zu Fertilitätstests