Honig in der Schwangerschaft

Honig in der Schwangerschaft

Viele Schwangere stehen früher oder später vor der Frage, was sie eigentlich essen dürfen und auf was sie besser verzichten sollten. Honig ist ein Beispiel davon. Bekannterweise dürfen Säuglinge unter einem Jahr keinen Honig essen, dies ist auf das Bakterium Clostridium botulinum zurückzuführen. Dort legen sich Bakterien im Darm an und produzieren giftige Substanzen, die Lähmungserscheinungen zur Folge haben können. Dieses Bakterium ist aber nicht in jedem Honig enthalten und auch nur selten anzutreffen, dennoch empfiehlt es sich Honig nur in Maßen zu genießen.

Bestseller Nr. 1
Manuka Health aktiver Manuka-Honig MGO 400+, 1er Pack (1 x 500 g)
  • Der Manuka Honig enthält mindestens 400mg MGO/kg
  • Genießen Sie in pur und möglichst langsam
  • Der Honig ist creming schmelzend
Bestseller Nr. 2
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 250 g
  • Hochaktiver, wirksamer Manukahonig direkt aus Neuseeland
  • Deutschlands bester Honig
  • Jede Charge wird von einem unabhängigen, vom IANZ (International Accreditation NZ) akkreditierten Labor in Neuseeland, auf den Methylglyoxalgehalt geprüft
  • Aus nachhaltiger Imkerei von Watson and Son - ohne chemische Zusätze
  • Prämiert mit dem Molan Gold Standard
AngebotBestseller Nr. 3
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 1er Pack (1 x 500 g)
  • Hoher MGO-Gehalt: Hochaktiver, wirksamer Manuka-Honig mit einem Methylglyoxal-Gehalt von mindestens 400mg/kg
  • Premium Qualität: Zertifiziert nach dem MOLAN GOLD STANDARD für beste Reinheit und Qualität aus Neuseeland
  • 100% Naturprodukt: Frei von Zusatzstoffen, Antibiotika, Pestiziden. Lässt sich bis zum Bienenstock zurückverfolgen
  • Familientradition: Das Familienunternehmen Watson & Son ist weltweit für Premium Manuka Honig bekannt
  • Frischer Direktimport: Jedes Glas wird direkt vom Hersteller und unter strenger Überwachung aus Neuseeland importiert
AngebotBestseller Nr. 4
Watson & Son 16+ MGS Manuka-Honig MGO 600+, 1er Pack (1 x 250 g)
  • Hochaktiver, wirksamer Manukahonig direkt aus Neuseeland
  • Deutschlands bester Honig - Testsieger auf Vergleich.org
  • jede Charge wird von einem unabhängigen, vom IANZ (International Accreditation NZ) akkreditierten Labor in Neuseeland, auf den Methylglyoxalgehalt geprüft
  • aus nachhaltiger Imkerei von Watson and Son - ohne chemische Zusätze
  • Prämiert mit dem Molan Gold Standard
AngebotBestseller Nr. 5
Watson & Son 16+ MGS Manuka-Honig MGO 600+, 1er Pack (1 x 500 g)
  • Hochaktiver, wirksamer Manukahonig direkt aus Neuseeland
  • Deutschlands bester Honig - Testsieger auf Vergleich.org
  • jede Charge wird von einem unabhängigen, vom IANZ (International Accreditation NZ) akkreditierten Labor in Neuseeland, auf den Methylglyoxalgehalt geprüft
  • aus nachhaltiger Imkerei von Watson and Son - ohne chemische Zusätze
  • Prämiert mit dem Molan Gold Standard
Bestseller Nr. 6
Manuka Health Aktiver - Honig MGO 250 plus Original, 1er Pack (1 x 500 g)
  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität
  • Mit dem hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal
  • Honig aus der Blütezeit des Manukastrauchs
  • Mit dem traditionellen Wissen der Maori geerntet
Bestseller Nr. 7
Manuka Honig MGO 400 aus Neuseeland, 250g
  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität
  • Mit dem hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal
  • Honig aus der Blütezeit des Manukastrauchs
  • Mit dem traditionellen Wissen der Maori geerntet
  • Produkt aus Neuseeland
Bestseller Nr. 8
nu3 Premium Bio Yacon-Sirup | 250g im Squeezer | mit angenehmer Süße bei niedrigem glykämischen...
  • GESUNDE ALTERNATIVE: zum Süßen mit Zucker (Saccharose), da Yacon Sirup einen sehr niedrigen glykämischen Index aufweist und damit den Blutzucker weniger belastet als üblicher Haushaltszucker
  • BESSER VERTRÄGLICH: Besonders für Diabetiker interessant, da Yacon einen hohen Anteil an Fructose in Form von Inulin enthält
  • ECHTER GESCHMACK: purer dunkler Sirup aus den saftig-süßen Knollen der Yacon Pflanze (auch Boden-Apfel), frei von jeglichen Zusätzen
  • 100 % BIOLOGISCH: nu3 Premium Yacon stammt aus kontrolliert ökologischem Anbau in Südamerika und wächst in den peruanischen Hochebenen in den Anden
  • PRAKTISCH: Jetzt neu in der praktischen Dosierflasche (Squeezer), für einfaches und schnelles Portionieren
Bestseller Nr. 9
Manuka Honig MGO 550+ (250 g)
  • Original Manuka-Honig aus Neuseeland - Bienenhonig in Premium-Qualität vom wertvollen Manuka-Baum, 100% pur
  • Manuka Honig 550, wirkt aktiv durch seinen hohen Gehalt an MGO: enthält mindestens 550 mg Methylglyoxal (MGO) pro Kilogramm Honig
  • Zur Unterstützung gegen Erkältungen und Bronchitis, Entzündungen in Mund und Rachen, Magen- und Darmbeschwerden, bei leichten Verbrennungen, als Hausmittel gegen Pickel, für eine schnelle Wundheilung u.v.m.
  • Reines Naturprodukt zur Stärkung der Abwehrkräfte und Behandlung von Infektionen, kann antiseptisch, antioxidativ und wundheilend wirken
Bestseller Nr. 10
Manuka Health Aktiver - Honig MGO 250 plus - Original, 1er Pack (1 x 250 g)
  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität
  • Mit dem hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal
  • Honig aus der Blütezeit des Manukastrauchs
  • Mit dem traditionellen Wissen der Maori geerntet

Listerien können auch im Honig enthalten sein. Aufgrund des hohen Zuckergehalts sind diese allerdings ungefährlich, da sie sich nicht weiter vermehren können. Zudem enthält Honig viele antibakteriellen Substanzen, die Erreger abtöten können. Listeriose kann in der Schwangerschaft häufig vorkommen,liegt aber nicht am Honig, sondern an tierischen Lebensmitteln wie manche Fleischerzeugnisse oder Wurst, auch auf geräucherten Fisch sowie Milch und Milchprodukte (darunter auch Käse) sollte man verzichten.

Nun aber zur konkreten Frage, ob Honig in der Schwangerschaft jetzt erlaubt ist oder nicht? Honig ist für die Schwangerschaft und das Kind im Bauch unbedenklich, sollte allerdings in Maßen genossen werden. Beim Honig im Tee anstelle von Zucker oder Sirup steht also nichts im Wege. Geschulte Imker empfehlen aber auch fruktosearmen Frühlingshonig, um die qualitativ gute Gewichtszunahme fördern und unnötiges Fett zu vermeiden.

Den Imkern ist es noch wichtig zu sagen, dass Propolis, Gelee Royal und Pollen nicht zum Honig zählen, aber auch diese Produkte von Keime und Sporen belastet sein können, die aber auch unbedenklich sind.

Schwangere und stillende Mütter dürfen also Honig bedenkenlos genießen, sollten aber auf den Konsum achten und nicht übertreiben. Denn niemand verzichtet gerne auf das alternative Süßungsmittel, das sonst für unsere Gesundheit so gut wäre. Genießen Sie also weiterhin den Honig in Ihrem Tee oder auf Ihrem Brot und halten Sie sich ansosten ein wenig zurück. Achten Sie lieber auf eine ausgewogene und gesunde Ernähurung, mit wenig tierischen Produkten. Wir wünschen Ihnen alles Gute für das bevorstehende Glück und eine schöne, aufregende Zeit. Sollten Sie sich dennoch Unsicher sein, so wenden Sie sich mit Ihrer Frage auch an Ihren behandelnden Arzt.

Hier geht es zur Startseite

Leave a Comment: