Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor Teststäbchen

Die Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor Teststäbchen sind für die Benutzung des Clearblue Fertilitätscomputers gedacht. Wenn man sich den Monitor kauft, benötigt man zusätzlich ein Packung Teststreifen für die Benutzung. In einem Paket das rund 30€ kostet sind immer 20 Teststäbchen enthalten und vier Schwangerschaftstests für die regelmäßige Kontrolle, ob eine Schwangerschaft vorliegt oder nicht.

Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced Teststäbchen, 20+4
  • 20 Fertilitätstests und vier Schwangerschaftstests für die Verwendung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced (Monitor nicht enthalten)
  • Erhöht nachweislich die Chancen, auf natürliche Weise schwanger zu werden, um 89 % (Innerhalb der ersten beiden Anwendungszyklen. Robinson JE., et al. Fertility und Sterility (2007) 87: 329-334.)
  • Misst 2 wesentliche Fruchtbarkeitshormone - entwickelt, um alle fruchtbaren Tage zu erkennen
  • Der einzige Monitor, mit dem Sie auch einen Schwangerschaftstest durchführen können
  • Der fortschrittlichste Fertilitätsmonitor, bestätigt durch Ultraschall. Die Clearblue Eisprungstudie zeigte eine Übereinstimmung von 97% mit dem im Ultraschall beobachteten Eisprung. Behre HM., et al. Human Reproduction (2000) 15: 2478-82

Für den ersten Übungszyklus kann man sich tendenziell auch einen gebrauchten Fertilitätsmonitor kaufen. Hierzu werden dann aber auch die Clearblue Fertilitätsmonitor Teststäbchen benötigt für eine Verwendung. Es kann anfangs zu Abweichungen kommen, beispielsweise weil sich der Zyklus erst richtig einpendeln muss.

Clearblue Fertilitätsmonitor Teststäbchen ohne Monitor benutzen

Interessant zu wissen ist außerdem, dass man den Fertilitätsmonitor gar nicht unbedingt braucht, um besser über seinen Zyklus bescheid zu wissen. Der Persona bzw. der Clearblue geht auch ohne den Monitor. Im Prinzip müssen die Clearblue Fertilitätsmonitor Teststäbchen wie jeder andere Ovulationstest angewandt werden.

Günstigsten Preis prüfen

Das heißt, nicht so viel trinken und dann in der Morgens- bis Mittagszeit testen. Getestet wird, wie auch beim Clearblue Computer beschrieben, die Änderung des LH-Wertes. Hier kann man einen Teststreifen benutzen. In der Mittagszeit ist dann der LH-Wert im Körper am höchsten. Somit sollte in der Zeit eine Messung durchgeführt werden. Wenn dieses Hormon am höchsten ist, findet bald der Eisprung statt. Man kann die Teststreifen nach dem Testen aufbewahren und beschriften nach den Zyklustagen, um einen Überblick zu haben.

Fazit

Der größte Kritikpunkt zu den Clearblue Fertilitätsmonitor Teststäbchen, der vor allem bei den Bewertungen des Online-Shops Amazon extrem auffallen, ist der teure Preis der Streifen. In einer Packung sind 20 Stück, aber diese kosten schon knapp 30€. Wer einen unregelmäßigen Zyklus hat und entsprechend häufig testen muss, der hat schnell eine große Kostenthematik.

Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced Teststäbchen, 20+4
  • 20 Fertilitätstests und vier Schwangerschaftstests für die Verwendung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced (Monitor nicht enthalten)
  • Erhöht nachweislich die Chancen, auf natürliche Weise schwanger zu werden, um 89 % (Innerhalb der ersten beiden Anwendungszyklen. Robinson JE., et al. Fertility und Sterility (2007) 87: 329-334.)
  • Misst 2 wesentliche Fruchtbarkeitshormone - entwickelt, um alle fruchtbaren Tage zu erkennen
  • Der einzige Monitor, mit dem Sie auch einen Schwangerschaftstest durchführen können
  • Der fortschrittlichste Fertilitätsmonitor, bestätigt durch Ultraschall. Die Clearblue Eisprungstudie zeigte eine Übereinstimmung von 97% mit dem im Ultraschall beobachteten Eisprung. Behre HM., et al. Human Reproduction (2000) 15: 2478-82